Allgemein

Geltende COVID-19 Verhaltensregeln im PSV-Sportzentrum

(Stand 05.07.2021)

 

Neben den allgemeinen Hygieneregeln (regelmäßiges Händewaschen, nicht mit den Händen ins Gesicht greifen, in Ellenbeuge oder Taschentuch Husten oder Nießen) gilt Folgendes für alle Personen, die sich im PSV-Sportzentrum aufhalten:

 

Alle Personen, die das 12. Lebensjahr vollendet haben, müssen während des gesamten Aufenthalts im Sportzentrum einen Nachweis geringer epidemiologischer Gefahr mit sich führen. Als ein solcher Nachweis gelten Nachweise über negative Covid-Tests, erfolgte Impfungen und überstandene Infektionen. Im Detail gelten diesbezüglich die allgemeinen 3-G-Regeln, welche auch für den Besuch gastronomischer Betriebe gelten und im Detail dem Präventionskonzept entnommen werden können.

Hier können sie sich das aktuelle Präventionskonzept des PSV abrufbaren: www.psv-salzburg.at/COVID-Praeventionkonzept-PSV-Salzburg-Stand-050721.pdf

 

Hinweis: Im PSV Sportzentrum wird Sport auch durch Spitzensportler (iS von § 3 Z 6 BSFG 2017) ausgeübt. Für diese gelten andere, in hygienischer Hinsicht strengere Regelungen. Eine gemeinsame Sportausübung von Spitzensportler mit anderen Sportler ist ausnahmslos untersagt.

 

COVID-19-Ansprechperson für den PSV Salzburg:   Dr. Guido Lepeska (0650/2741974 bzw guido@lepeska.at)

 

Share

Comments are closed.