Allgemein

Auf Grund der von der Bundesregierung am 27.5.2020 ausgegebenen COVID-19-Lockererungsverordnung wird der PSV Salzburg unter Einschränkungen das Sportzentrum für den Trainingsbetrieb wieder öffnen.

Ab Dienstag, den 2. Juni kann der Trainingsbetrieb im Sportzentrum wieder aufgenommen werden. Hierzu sind folgende Regeln zu beachten:

  • Das Betreten des Sportzentrums ist nur mit Mund-Nasenschutz und unter Einhaltung eines Sicherheitsabstandes zu anderen Besuchern, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben,  von mind. einem 1 m gestattet. Der Mund-Nasenschutz ist im gesamten öffentlichen Bereich (Stiegenhaus, Gänge zu den Hallen…) zu tragen.
  • Die Umkleidekabinen und Duschen bleiben geschlossen. Die Sportler müssen bereits mit dem Trainingsgewand kommen.
  • Der gesamte öffentliche Bereich ist kein Warteraum. Im Sportzentrum dürfen sich nur die Sportler und Trainer für den Zu- und Abgang zum Sportbetrieb aufhalten.

Weitere Sportartspezifischen Regel und Empfehlungen sowie mögliche Trainingszeiten werden von den Sportsektionen und Zweigvereinen direkt kommuniziert.

Der Vorstand

Share

Comments are closed.